Canon  iR ADVANCE 6565i

Multifunktions-Schwarzweiß- Laserdrucker

Wenn es bei der Schwarzweiß-Ausgabe auf die Qualität ankommt, überzeugt der imageRUNNER ADVANCE 6565i mit einer hervorragenden Leistung auch unter anspruchsvollen Bedingungen. Dieses intelligente, multifunktionale Drucksystem steigert durch verbesserte Dokumentenworkflows und überragenden Bedienkomfort die Produktivität.

Highlights

- Drucken, Kopieren, Scannen, Versenden, Speichern und optionale Faxfunktion
- Schwarzweiß-Druck mit 65 DIN A4-Seiten/Min.
- Individualisierbarer 25,6 cm Farb-WVGA-Touchscreen
- Bis zu 7.700 Blatt Kapazität und vielseitiges Medienhandling
- Leistungsstarke inhouse Druck- und Verarbeitungsfunktionen
- Intelligente Dokumentenerfassungs- und -verarbeitungsprozesse
- Hochentwickelte Sicherheitsoptionen
- Einfaches System- und Flottenmanagement
- Niedriger Stromverbrauch

Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

captcharefresh

Wir garantieren, daß wir Ihre Angaben vertraulich behandeln und sie insbesondere nicht an Dritte weitergeben

Details

Kosten unter Kontrolle

Der imageRUNNER ADVANCE 6565i wurde entwickelt, um Unternehmen eine effiziente Lösung im Zusammenhang mit ihren Druckkosten zu bieten. Das reicht von den direkten Kosten des Systems und den Verbrauchsmaterialien, bis zu den indirekten, jedoch genauso wichtigen Ausgaben in den Bereichen Systemverwaltung, IT-Unterstützung und Bedienungskomfort zur Erstellung, Ausgabe und dem Teilen von Dokumenten.

Durch den modularen Aufbau können Sie ein System konfigurieren, das exakt Ihren Anforderungen entspricht und so Ihre Investition optimieren. Steuern Sie den Benutzerzugang und die Zugriffsrechte, schaffen Sie Transparenz bei der Nutzung des Systems durch die intelligente Aktivitätskontrolle. Sie können die Nutzung auf bestimmte Funktionen pro Anwender gemäß vereinbarter Druckrichtlinien einschränken, um Kosten zu sparen. Die nahtlose Integration mit Ausgabemanagement-Lösungen wie uniFLOW bietet mehr Effizienz durch eine sicherere Weiterberechnung und Zuordnung der Kosten.

Leistungsstarke Werkzeuge zur Systemverwaltung verringern den Verwaltungsaufwand für ihre Flotte, während durch preisgekrönte* Publishing- und Endverarbeitungs-Funktionen Dateien schnell kombiniert und als professionell gestaltete Dokumente ausgegeben werden können. Alle diese Vorteile verringern die Kosten und sparen Zeit.

Sichern Ihrer vertraulichen Daten

Sicherheitsrichtlinien und -einstellungen sind schnell definiert, angewendet und leicht zu verwalten, z.B. Abschaltung von USB-Ports oder Aktivierung von sicherem Drucken für alle Benutzer. Sie können den Zugriff auf das System kontrollieren, um Missbrauch zu verhindern, und sogar Funktionen anwenderbezogen einschränken. Sicheres Drucken, Mailbox, sicheres Löschen von Aufträgen und komplette Festplattenverschlüsselung sind Standard – alles für mehr Dokumentensicherheit. Die Filterung von IP- and MAC-Adressen schützt Ihr Netzwerk, während der Informationsaustausch mit dem System über IPSec abgesichert wird..

Eine Vielzahl optionaler Funktionen zur System-, Netzwerk- und Dokumentensicherheit sorgt für die Einhaltung der höchsten Standards, die alle Aspekte der Informationssicherheit abdecken. Die zusätzliche Möglichkeit, uniFLOW einzusetzen, eröffnet weitere Sicherheitsfunktionalitäten durch die sichere Jobfreigabe via My Print Anywhere und Verhinderung von Datenverlust durch ungesicherte Ausdrucke, Kopien und Scans.

Verwalten Sie Ihre Systeme effizient

Die optionale Unterstützung der Branchenstandards wie Adobe PostScript und PCL sichern die nahtlose Einbindung in Netzwerke und Unternehmenslösungen. Die einheitliche Bedienung und Verwaltung, kombiniert mit einem umfassenden Bündel an zentralen Funktionen für System- und Flottenüberwachung bzw. -verwaltung, einschließlich automatischer Zählerstandserfassung und Verwaltung von Verbrauchsmaterialien sowie die Fähigkeit, Systeme und ganze Flotten vorzukonfigurieren – all das entlastet Ihre IT.

Einmal installiert, können Sie Ihr System effizient konfigurieren, verwalten und aktualisieren, egal ob einzeln oder als Teil einer großen Flotte..

Zuverlässig hohe Qualität

Die robuste Konstruktion, der kräftige Antrieb sowie die maximale Papierkapazität von 7.700 Blatt machen den imageRUNNER ADVANCE 6565i zum idealen Arbeitsgerät für vielbeschäftigte Teams. Mit schnellen Ausgabegeschwindigkeiten, intelligenter Graustufenverarbeitung und vielseitiger Endverarbeitung, die hervorragende und zuverlässige Ergebnisse garantieren, ist er perfekt für die Anforderungen von vielbeschäftigten Arbeitsgruppen.

Durch die Canon Ferndiagnose-Werkzeuge kann Ihr Systemanbieter schnelle Wartung und Support bieten, so dass ein zuverlässiger Betrieb des Systems und die maximale Investitionsrendite für Sie gewährleistet sind.

Optimieren Sie Ihre Dokumentenabläufe

Der anpassungsfähige, große Farbtouchscreen mit Wisch- und Zoomgesten, wie man sie vom Smartphone her kennt, intuitiven Menüs und der Möglichkeit, die benutzerindividuelle Einstellungen vorzunehmen, ergeben eine einzigartige Bedienqualität. Ein eingebautes Tutorial und Videos unterstützen bei der grundlegenden Wartung und sorgen für eine hohe Systemverfügbarkeit. Durch die leistungsfähige Erfassungsfunktion sparen Sie Zeit: schnelles, beidseitiges Scannen von Dokumenten bis zu 200 Bildern pro Minute in einem Schritt.

Ein ganzes Bündel an intelligenten Funktionen optimieren die Dokumentenworkflows und optimieren die Produktivität, z.B. holt ein Bewegungsmelder das System aus dem Ruhemodus und verringert so die Wartezeit, während die Leerseiten- und Doppelseiteneinzugs-Erkennung für effizientes Scannen sorgen. Dokumente können mit Unterstützung für durchsuchbare PDFs einfach und schnell gescannt und in eine Vielzahl von Formate konvertiert werden, z.B. Office Open XML PowerPoint und Word – fertig für die digitale Wiederverwendung. Die enge Verzahnung mit einer Reihe von leistungsstarken Softwarepaketen fürs Ausgabe- und Informationsmanagement optimiert Ihre Kommunikationsprozesse dank der intelligenten MEAP-Anwendungen auch im Web.

Flexible Lösungen für mobiles Arbeiten und Unterstützung für Branchenstandards zusammen mit integrierten WLAN-Funktionen und der optionalen Möglichkeit für Near Field Communication machen das Drucken und Scannen von und zu mobilen Endgeräten aus einfach. Der imageRUNNER ADVANCE 6565i funktioniert mit fast jedem mobilen Endgerät, er unterstützt gängige Anwendungen wie Google Cloud Print und Mopria und ist direkt mit einer Reihe von Cloud-Diensten verbindbar.

Der imageRUNNER ADVANCE 6565i bietet otional intelligente Endverarbeitungsfunktionen wie Heften, Broschürenfertigung, Dokumenteneinfügung, Lochung sowie C- und Z-Falz. Zusammen mit den Funktionen der Canon iW Publishing-Software können Sie so auf einfache Weise die Gestaltung und Produktion von hochwertigen professionellen Dokumenten im eigenen Haus realisieren. Die neue "Heften nach Bedarf"-Funktion macht die Endverarbeitung einfacher als jemals zuvor.

Verantwortung für die Umwelt zeigen

Dieses ENERGY STAR®-zertifizierte System hat einen in seiner Klasse konkurrenzlos niedrigen TEC*-Stromverbrauch, nur maximal 0,8 Watt im Ruhemodus. Durch verschiedene Technologien werden die Bedingungen am Arbeitsplatz verbessert und die Energieeffizienz gesteigert, dazu zählen On-Demand-Fixierung, Bewegungssensoren, Abschaltung aus der Ferne sowie nach Plan und die geräuscharme Endverarbeitung. Bei der Herstellung des imageRUNNER ADVANCE 6565i kommen Bio- sowie recycelte Kunststoffe bei bestimmten Teilen zum Einsatz und darüber hinaus arbeitet der neue Öko-Hefter ohne Metallzwecken, was den Abfall weiter reduziert.


* Das Canon iW Desktop Quick Printing Tool wurde 2013 mit dem BLI Award für außergewöhnliche innovative Leistungen ausgezeichnet
** Üblicher Energieverbrauch * Methode laut ENERGY STAR (www.eu-energystar.org)

 

Technische Daten

HAUPTEINHEIT

Gerätetyp

Multifunktions-Schwarzweiß-Laserdrucker

Kernfunktionen

Drucken, Kopieren**, Scannen**, Versenden**, Speichern und optionale Faxfunktion**

Prozessorgeschwindigkeit

Canon Dual Custom Processor (Shared)

Bedienfeld

25,6 cm TFT-LCD-WSVGA Farb-Touchscreen

Arbeitsspeicher

Serienmäßig: 3,0 GB RAM

Festplatte

Standard: 250 GB; Maximum: 1 TB

Festplattenspiegelung

Optional 250 GB (1 TB), Methode: Raid**

Schnittstellen

Netzwerk serienmäßig: 10Base-T/100Base-TX/1000Base-T, Wireless LAN (IEEE 802.11 b/g/n). Optional: NFC
Andere Standard: 2 x USB 2.0 (Host), 1 x USB 3.0 (Host), 1 x USB 2.0 (Device); Optional: Serielle Schnittstelle für Bezahlsysteme, Copy Control Schnittstelle für Bezahlsysteme

Papierzufuhr (serienmäßig)

2 Kassetten à 1500 Blatt und 2 Kassetten à 550 Blatt (80 g/m²)
Mehrzweckfach à 100 Blatt (80 g/m²)

Papierzufuhr (optional)

3.500 Blatt zusätzlich (POD DECK LITE-C1 oder PAPER DECK UNIT-E1)

Maximale Papierkapazität

7.700 Blatt (80 g/m²)

Ausgabekapazität

Mit Kopierfach R1: 250 Blatt (DIN A4, 80 g/m²) Mit Kopierfach F1 (versetzte Ausgabe): 500 Blatt (DIN A4, 80 g/m²) Mit externen Weiterverarbeitungsfunktionen: max. 3.500 Blatt (DIN A4, 80 g/m²)

Endverarbeitungsfunktionen

Sortieren, Zusammentragen, Versetzen
Mit ext. Finisher (je Modell): Heften, Broschürenheft.; optional: Lochen, Zuschießen und C- und Z-Falz

Mögliche Druckmedien

Kassetten links/rechts oben (1/2):
Papier: dünn, normal, recycelt, farbig, schwer, vorgestanzt, Brief- und Banknotenpapier
Kassetten unten (3/4):
Papier: dünn, normal, recycelt, farbig, schwer, vorgestanzt, Brief- und Banknotenpapier
* Die Zufuhr von Karteikartenpapier von Kassetten 3 und 4 ist möglich, wenn das optionale TAB FEEDING ATTACHMENT KIT B1 installiert wurde.
Mehrzweckfach:
Dünne Papiere, Normalpapier, Recyclingpapier, farbiges Papier, schweres Papier, vorgelochtes Papier, Hartpost, Folien, Etiketten, Briefpapier, Registerkarton, Transparentpapier

Mögliche Druckmedien

POD DECK LITE-C1: dünne Papiere, Normalpapier, Recyclingpapier, farbiges Papier, schweres Papier, vorgelochtes Papier, Briefpapier, Hartpost, Folien, Etiketten, Register
PAPER DECK UNIT-E1: dünne Papiere, Normalpapier, Recyclingpapier, farbiges Papier, schweres Papier, vorgelochtes Papier, Briefpapier, Hartpost

Mögliche Formate

Kassetten links/rechts oben (1/2):
Standardformate: A4 und B5
Kassetten unten (3/4):
Standardformate: DIN A3, DIN A4, A4R, A5R, B5, B5R
Benutzerdefiniertes Format: 139,7 mm x 182 mm bis 297 mm x 431,8 mm
Mehrzweckfach:
Standardformate: A4, A4R, A3, A5, A5R und B5
Benutzerdefiniertes Format: 100 mm x 148 mm bis 297 mm x 431,8 mm
Freies Format: 100 mm x 182,2 mm bis 297 mm x 431,8 mm
POD-MAGAZIN LITE C1:
DIN A3, DIN A4, A4R, A5R, und benutzerdefinierte Formate: 139,7 mm x 182 mm bis 297 mm x 431,8 mm
PAPIERMAGAZIN E1:
DIN A4

Mögliche Grammaturen

Standardkassetten:
52 bis 220 g/m²
Mehrzweckfach:
52 bis 256 g/m²
Beidseitig:
52 bis 220 g/m²

Aufwärmzeit

Nach dem Einschalten: maximal 30 Sekunden
Aus dem Ruhemodus: maximal 30 Sekunden
Schnellstart-Modus: 4 Sekunden¹

Abmessungen (ca.)

67 x 77,9 x 122 cm

Benötigte Stellfläche:

136,2 cm x 135,3 mm (Basis: Nur Mehrzweckfach + Kassettenfächer offen + Kopierfach)
240,7 cm x 135,3 cm (Vollausstattung: mit Broschürenfinisher + DIN A3 Papierfach + Zuschieß- und Falzeinheit + Locher + Kassettenfächer offen)
238,1 cm x 135,3 cm (Vollausstattung: mit Broschürenfinisher + DIN A3 Papierfach +
Zuschieß- und Falzeinheit + Locher + Kassettenfächer offen)

Gewicht

ca. 234 kg ¹

DRUCKSYSTEM-SPEZIFIKATIONEN

Druckverfahren

S/W-Laserdruck

Druckgeschwindigkeit (images per Minute)

iR-ADV 6555i/6555i PRT
55 Seiten/Min. (DIN A4)
32 Seiten/Min. (DIN A3)
40 Seiten/Min. (A4R)
35 Seiten/Min. (A5R)
iR-ADV 6565i
65 Seiten/Min. (DIN A4)
32 Seiten/Min. (DIN A3)
47 Seiten/Min. (A4R)
35 Seiten/Min. (A5R)
iR ADV 6575i
75 Seiten/Min. (DIN A4)
37 Seiten/Min. (DIN A3)
54 Seiten/Min. (A4R)
35 Seiten/Min. (A5R)

Druckauflösung

1.200 dpi x 1.200 dpi, 600 dpi x 600 dpi

Seitenbeschreibungssprachen (PDL)

UFR II, PCL 5e/6 (Standard)
Original Adobe PostScript Level 3 (optional)

Beidseitiger Druck

Automatisch (serienmäßig)

Direktdruck

Direktdruck über USB-Speicherstick, Advanced Space, fernsteuerbare Benutzeroberfläche (RUI) und Webzugang*¹
Unterstützte Dateitypen: TIFF, JPEG, PDF und XPS

Mobiles Drucken und Drucken aus der Cloud

Je nach Anforderungen sind verschiedene Software- und MEAP-basierte Lösungen zum Drucken über mobile bzw. mit dem Internet verbundene Systeme und cloudbasierte Dienste erhältlich.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Canon Ansprechpartner

Schriftarten

PCL-Schriftarten: 93 Roman-, 10 Bitmap-, 2 OCR-Schriftarten, Andalé Mono WT
J/K/S/T* (Japanisch, Koreanisch, vereinfachtes und traditionelles Chinesisch)*
* Erfordert optional PCL INTERNATIONALER SCHRIFTENSATZ A1
PS-Schriftarten: 136 Roman-Schriftarten

Druckfunktionen

Timeout Auftragsunterbrechung, Verarbeitung von Teilsätzen (nur PS), Profil-Einstellungen, sicheres Drucken, Wasserzeichen, Seitenränder, Kopf-/Fußzeile, Seitenlayout, beidseitiges Drucken, Sortieren, Broschürendruck, Zusammentragen, gemischte Papierformate/Ausrichtungen, Versetzen, Drucken auf Folien, Umschlag (vorne/hinten), Tonerreduzierung, Plakatdruck

Betriebssystem

UFRII: Server2003/Server2003/R2VistaServer2008/Windows7/Server2008R2/Windows8/Server2012/Windows8.1/Server2012R2/Windows10,Mac OSX(10.5.8 oder höher)
PCL: Server2003/Server2003R2Vista/Server2008/Windows 7/Server2008R2/Windows8/Server2012/Windows8.1/Server2012R2/Windows10
PS: Server2003/Server2003R2Vista/Server2008/Windows7/Server2008R2/Windows8/Server2012/Windows8.1/Server2012R2/Windows 10,Mac OSX (10.5.8 oder höher)
PPD: Mac OS 9.1 oder höher, Mac OS X (10.3.9 oder höher), Windows XP*/Vista/7/8/8.1/10
SAP Device Types sind über den SAP Market Place erhältlich.
Informationen zur Verfügbarkeit von Drucklösungen für andere Betriebssysteme und Umgebungen, einschl. AS/400, UNIX, Linux und Citrix, finden Sie unter http://de.software.canon-europe.com
Einige dieser Lösungen sind kostenpflichtig

TECHNISCHE DATEN: KOPIERER**

Kopiergeschwindigkeit

iR-ADV 6255i - Seiten pro Minute: 55 (DIN A4), 32 (DIN A3), 40 (A4R), 35 (A5R)
iR-ADV 6265i - Seiten pro Minute: 65 (DIN A4), 32 (DIN A3), 47 (A4R), 35 (A5R)
iR-ADV 6275i - Seiten pro Minute: 75 (DIN A4), 37 (DIN A3), 54 (A4R), 35 (A5R)

Erste Kopie

iR-ADV 6555i: max. 3,3 Sekunden
iR-ADV 6565i: max. 3,3 Sekunden
iR-ADV 6575i: max. 3,1 Sekunden

Kopierauflösung

Scannen: 600 x 600 dpi
Drucken: 1.200 x 1.200 dpi

Mehrfachkopien

bis zu 9.999 Kopien

Kopieren: Belichtungskorrektur

Automatisch oder manuell (9 Stufen)

Vergrößerung

25 bis 400 % in 1-%-Schritten

Voreingestellte Verkleinerungen

25%, 50%, 64%, 73%, 78%

Voreingestellte Vergrößerungen

121%, 129%, 200%, 400%

Kopierfunktionen

Voreingestellte Vergrößerungs-/Verkleinerungsfaktoren, Papiereinstellungen, Übernahme der vorherigen Einstellung, bevorzugte Einstellung, Endverarbeitung, beidseitiger Druck, Dichteeinstellung, Belichtungseinstellung, Auswahl der Vorlagenart, Unterbrechungs-Modus, Bestätigung der Einstellung/Abbruch

Spezielle Kopierfunktionen

2-Seiten-Buchkopie, beidseitige Vorlage, Endverarbeitung, Broschüre, Joberstellung, mehrere Kopien auf 1 Seite, Deckblatt hinzufügen, Zuschießen, Vorlagen mit unterschiedlichen Formaten, Kontrasteinstellung, Wahl der Vorlagenart, transparente Deckblätter, Seitennummerierung, Kopiersatz-Nummerierung, Schärfe, Rahmenentfernung, Sicherheitswasserzeichen, Druckdatum, Versatz, Bundsteg, Druck & Prüfung, Negativ/Positiv, Bildwiederholung, Auftragsblöcke zusammenlegen, Joberledigungsinfo, Spiegelbild, Registerdruck, in Mailbox speichern, Bildüberlagerung, verteiltes Drucken, Ausweiskopie, Erkennen von Mehrfacheinzügen, Vorlagen mit beliebigen Formaten

TECHNISCHE DATEN: SCANNER**

Standard

Farb-Flachbettscanner und automatischer beidseitiger Dokumenteneinzug (One-Pass-Duplex-Scan) mit einer Kapazität von 300 Blatt

Mögliche Formate

DIN A3, A4, A4R, A5, A5R

Mögliche Grammaturen

Einseitig: 38 bis 220 g/m² (S/W), 64 bis 220 g/m² (Farbe)
Beidseitig: 50 bis 220 g/m² (S/W), 64 bis 220 g/m² (Farbe)

Technische Daten: Pull-Scan

Colour Network ScanGear2 TWAIN und WIA
Betriebssysteme: Windows Vista/7/8/8.1/10
Windows Server 2003/ Server 2003 R2/ Server 2008/ Server 2008 R2/ Server 2012/ Server 2012 R2

Scanauflösung

100 x 100 dpi, 150 x 150 dpi, 200 x 100 dpi, 200 x 200 dpi, 300 x 300 dpi, 200 x 400 dpi, 400 x 400 dpi, 600 x 600 dpi

Verarbeitbare Vorlagen

Vorlagenglas: Blätter, Buch, 3-dimensionale Objekte (bis 2 kg)
Zuführformate: DIN A3, A4, A4R, A5, A5R
Zuführgrammatur beim Scannen:
Einseitig: 38 bis 220 g/m² (S/W), 64 bis 220 g/m² (Farbe)
Beidseitig: 50 bis 220 g/m² (S/W), 64 bis 220 g/m² (Farbe)

Scanverfahren

Sendefunktionen (auf allen Modellen verfügbar)
Scanausgabe auf USB-Speicherstick: bei allen Modellen verfügbar
Scannen zu Mobilgeräten oder webbasierten Systemen:
Es steht je nach Anforderung eine Reihe von Lösungen zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Canon Ansprechpartner.
Scannen zu Cloud-Diensten: Es steht je nach Anforderung eine Reihe von Lösungen zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Canon Ansprechpartner.
Pull Scan: TWAIN/WIA Pull-Scan-Funktion auf allen Modellen verfügbar

Scangeschwindigkeit (Schwarzweiß/Farbe; DIN A4)

Einseitig (DIN A4, 300 dpi): 120/120 Bilder/Min.
Einseitig (600 dpi): 120/60 Bilder/Min.
Beidseitig (DIN A4, 300 dpi): 240/220 Bilder/Min.
Beidseitig (DIN A4, 600 dpi): 150/60 Bilder/Min

Papierkapazität

300 Blatt (80 g/m²)

Beidseitiges Scannen

2-seitig auf 2-seitig (automatisch)

TECHNISCHEN DATEN: SENDEN**

Optional/serienmäßig

Standard bei allen Modellen

Ziel

E-Mail/ Internetfax (SMTP), SMB, FTP, WebDAV

Farbmodus

Automat. Farberkennung (vollfarbig, Graustufen),
Automat. Farberkennung (vollfarbig, S/W)
Vollfarbig, Graustufen und S/W

Adressbucheinträge/ Kurzwahlnummern

LDAP (2000)/Lokal (1600)/Kurzwahl (200)

Sendeauflösung

100 x 100 dpi, 150 x 150 dpi, 200 x 100 dpi, 200 x 200 dpi, 200 x 400 dpi, 300 x 300 dpi, 400 x 400 dpi, 600 x 600 dpi

Kommunikationsprotokoll

Datei: FTP, SMB, WebDAV
E-Mail/I-Fax: SMTP, POP3, I-Fax (einfach, voll)

Datenformate

Standard: TIFF, JPEG, PDF (Compact, durchsuchbar, PDF-Dateischutz durch Adobe Live Cycle Rights Management™, für Web optimieren, PDF A/1-b), XPS (Compact, durchsuchbar), Office Open XML (PowerPoint, Word)

Universelle Sendefunktionen

Auswahl der Vorlagenart, Beidseitige Vorlage, 2-Seiten-Buchkopie, Vorlagen mit unterschiedlichen Formaten, Kontrasteinstellung, Schärfe, Feste Größenverhältnisse, Rahmenentfernung, Joberstellung, Name des Absenders (TTI), Leitungswahl, direktes Senden, zeitversetztes Senden, Vorschau, Erledigungsstempel, Joberledigungsinfo, Dateiname, Betreff/Nachricht, Antworten, E-Mail-Priorität, TX Bericht, Erkennen der Vorlagenausrichtung, Überspringen leerer Vorlagen, Erkennung von Mehrfacheinzügen

TECHNISCHE DATEN: FAX**

Optional/serienmäßig

Bei allen Modellen optional

Maximale Anzahl der Leitungen

2

Modemgeschwindigkeit

Super G3: 33,6 Kbps¹
G3: 14,4 Kbps

Komprimierungsmethode

MH, MR, MMR, JBIG

Auflösung

400 x 400 dpi, 200 x 400 dpi, 200 x 200 dpi, 200 x 100 dpi

Sende-/Aufnahme-Formate

DIN A5 und A5R* bis DIN A3
*wird als DIN A4 gesendet

Faxspeicher

max. 6.000 Seiten¹

Kurzwahlnummern

max. 200

Gruppenwahlliste/Empfänger

max. 199 Wahltasten

Rundsendungen

max. 256 Adressen

Speichersicherung

Ja

Faxfunktionen

Beidseitige Vorlage, 2-Seiten-Buchkopie, Vorlagen mit unterschiedlichen Formaten, Kontrasteinstellung, Schärfe, Feste Größenverhältnisse, Rahmenentfernung, Joberstellung, Angabe des Absendernamens (beim Senden), Name des Absenders (TTI), Leitungswahl (beim Senden), direktes Senden, zeitversetztes Senden, Vorschau, Erledigungsstempel, Joberledigungsinfo, TX Bericht, Erkennung von Mehrfacheinzügen

TECHNISCHE DATEN: SPEICHER

Mailbox (mögliche Anzahl)

100 User-Eingangspostfächer, 1 Faxspeichereingangspostfach, 50 vertrauliche Fax-Eingangspostfächer, max. 30.000 gespeicherte Seiten

Advanced Space

Kommunikationsprotokoll: SMB oder WebDAV
Untertstützte Client-Betriebssysteme: Windows (Windows Vista/7/8/8.1/10)
Parallele Verbindungen (max.):
SMB: 64
WebDAV: 3 (Aktive Sitzungen)

Unter Advanced Space verfügbare Festplattengröße

ca. 16 GB (Standard-Festplatte 250GB)
ca. 480 GB (1 TB Festplatte)

Advanced Space-Funktionen:

Deaktivieren von Advanced Space, Speicher Filterung, Authentifizierung für Advanced Space-Login, Suchfunktion, Sortierfunktion, Drucken eine passwortgeschützten PDF-Datei, imageWARE Secure Audit Manager Support

Speichermedien

Standard: USB

TECHNISCHE DATEN: SICHERHEIT

Authentifizierung

Standard: Universal Login Manager (Login auf Geräte- und Funktionsebene, Benutzerauthentifizierung, Abteilungs-ID, Authentifizierung, Access Management System

Daten

Standard: Trusted Platform Module (TPM), Festplatten-Kennwortsperre, Festplatte löschen, passwortgeschützte Mailbox, Festplattenverschlüsselung (FIPS 140-2 validiert)
Optional: Festplattenspiegelung, herausnehmbare Festplatte, Data Loss Prevention (DLP benötigt uniFLOW)

Netzwerk

Standard: IP/MAC-Adressfilterung, IPSEC, TLS Encrypted Communication, SNMP V3.0, IEEE 802.1X, IPv6, SMTP-Authentifizierung, POP-Authentifizierung vor SMTP

Dokument

Standard: Sicherer Druck, Integration von Adobe® LiveCycle Rights Management ES2.5, verschlüsseltes PDF
Optional: verschlüsselter sicherer Druck, Benutzer- und Gerätesignaturen, Sicherheitswasserzeichen, Scansperre (Verhinderung nicht autorisierter Kopien)

TECHNISCHE DATEN: UMWELT

Betriebsumgebung

Temperatur: 10 bis 30 ºC
Relative Luftfeuchte: 20 bis 80 % (ohne Kondensation)

Stromversorgung

220 - 240 V (±10 %), 50/60 Hz (±2 Hz), 10 - 5,6 A

Stromverbrauch

max.: ca. 2,4 kW
Standby: ca. 296 W oder besser
Energiesparmodus: ca. 0,8 W oder besser
Ruhemodus: 0,25 W oder besser
Durchschnittlicher Stromverbrauch nach TEC²
4,9 kWh (iR-ADV 6555i/6555i PRT)
6,1 kWh (iR-ADV 6565i)
6,7 kWh (iR-ADV 6575i)

Geräuschpegel

Schalldruck¹
Betrieb: max. 75 dB
Standby: max. 58 dB

Standards

ENERGY STAR® zertifiziert
in Übereinstimmung mit EU RoHS
Ecomark

SOFTWARE- UND DRUCKERMANAGEMENT

Werkzeuge für Fernwartung

iW Management-Konsole: serverbasierte Software zur zentralen Verwaltung einer Druckerflotte (einschl. Verbrauchskontrolle, Statusüberwachung und Alarmfunktion, Verteilung von Adressbüchern, Konfiguriereinstellungen, Firmware und MEAP-Anwendungen, Zählerstandskontrolle und -weitergabe, Treiber- und Ressourcenverwaltung)
eMaintenance: Compatible with eMaintenance services via embedded RDS (Enables meter capture, automatic consumables management, remote diagnostics and reporting for service providers to offer efficient, fast and proactive maintenance)
Content Delivery System: Ermöglicht die ferngesteuerte Verteilung von Firmware, iR-Optionen und MEAP-Anwendungen; Remote User Interface (RUI) als webbasierte Schnittstelle zu jedem System, das die ferngesteuerte Systemverwaltung und -kontrolle ermöglicht

Scansoftware

Network ScanGear
TWAIN-kompatibler Scannertreiber, der es Computern in einem Netzwerk erlaubt, die Pull-Scanfunktionen des Systems zu nutzen

Optimierungswerkzeuge

Canon Treiberkonfigurier-Tool:
Ein Dienstprogramm zur Änderung der werkseitigen Standardeinstellungen von Canon Druckertreibern (nur über den Servicepartner verfügbar)
NetSpot Systeminstallation:
NetSpot Device Installer: einfaches Dienstprogramm zur Einstellung der Netzwerkprotokolle bei verbundenen Canon Systemen

Plattform

MEAP (multifunktionale eingebettete Anwendungsplattform)
Eine leistungsstarke Java-Plattform für Canon Systeme, die eine enge Anbindung an verschiedene Softwarelösungen bietet.
MEAP Web
Webservice-Alternative zu MEAP, die die Entwicklung und Inbetriebnahme von Anwendungen für Multifunktionssysteme webgestützt ermöglicht

Dokumentenveröffentlichung

iW Desktop:
Leistungsstarke Publishing Software, die es ermöglicht, Dokumente aus verschiedenen Quellen und Dateiformaten problemlos zu kombinieren und die Endverarbeitung mithilfe von Vorschau und Vorlagen durchzuführen und so professionelle Dokumente zu erzeugen. Umfasst Erstellung, Kommentierung und Komprimierung von PDFs für digitale Workflows wie Prüf- und Freigabeabläufe

SPEZIFIKATIONEN EFI FIERY CONTROLLER

Optional/serienmäßig

Bei allen Modellen optional

Name

imagePASS Y1 (extern)

Druckauflösung

600/1.200 dpi

Seitenbeschreibungssprache(n)

PCL, Adobe PostScript 3, APPE

Arbeitsspeicher

4 GB

Festplatte

500 GB

Prozessorgeschwindigkeit

Intel Pentium G850 2,9 GHZ

System

Fiery FS150Pro

Schriftarten

138 Adobe PS-Schriftarten
PCL: 113 PCL Fonts

Kompatible Betriebssysteme

Windows XP 32-Bit und 64-Bit) / Windows Vista 32-Bit und 64-Bit / Windows 8 32-Bit und 64-Bit / Windows 8.1 32-Bit und 64-Bit / Windows 10 32-Bit und 64-Bit / Windows Server 2008 32-Bit und 64-Bit / Windows Server 2008 R2 nur 64-Bit / Windows Server 2012 nur 64-Bit / Windows Server 2012 R2 64-Bit nur / Mac OSX (10.6 oder höher)

Abmessungen (ca.)

34,5 x 14 x 32 cm

Schnittstelle

2 x Ethernet (1000Base-T/100Base-TX/10Base-T), 5 x USB (1 x Front, 4 x Rückseite)

Standardfunktionen

Hotfolder, sicheres Löschen, variabler Datendruck-Kit A1, Papierkatalog-Kit, virtueller Drucker

Netzwerkprotokolle

TCP/IP (LPD/Port 9100/IPP/SMB/FTP), ATP/DDP (AppleTalk)/ direkter Mobildruck/ PrintMe Cloud-Druck

Weitere

Fiery Impose, Fiery Compose, Fiery Impose Compose, herausnehmbare Festplatte, Integration Interface und Leitstand (19-Zoll-Monitor, Tastatur, Maus und Standmöbel)

VERBRAUCHSMATERIAL

Tonerpatrone(n)

C-EXV 35 TONER BK

Toner (Geschätzte Ergiebigkeit bei 6 % Flächendeckung)

56.000 Seiten (DIN A4)

PAPIERZUFUHR-OPTIONEN

Großraummagazine

Bezeichnung: POD-MAGAZIN LITE C1
Papierformat: DIN A3, DIN A4, A4R, A5R und benutzerdefinierte Formate: 139,7 mm x 182 mm bis 297 mm x 431,8 mm
Grammatur: 52 bis 256 g/m²
Papierkapazität: 3.500 Blatt (80 g/m²)
Abmessungen (B x T x H): 65,6 x 68,6 x 57 cm
Gewicht: ca. 68 kg
Bezeichnung: PAPIERMAGAZIN E1
Papierformat: DIN A4
Grammatur: 52 bis 256 g/m²
Papierkapazität: 3.500 Blatt (80 g/m²)
Abmessungen (B x T x H): 36,3 x 63 x 57,2 cm
Gewicht: ca. 34 kg

AUSGABEOPTIONEN

Heftfinisher

STAPLE FINISHER-V1 (Extern)
Fächer: 3
Fach A (oben): 250 B. DIN A4/A5R, 125 B. DIN A3/A4R
Fach B (Mitte): 250 B. DIN A4/A5R, 125 B. DIN A3/A4R
Fach C (unten): 3.000 B. DIN DIN A4/A5R, 1.500 B. DIN A3
Grammatur: 52 bis 256 g/m²
Heftposition: Ecke, Doppelheft
Heftkap.: Ecke und Doppelheftung:
DIN A4: 65 Blatt (80 g/m²)
DIN A3/A4R: 30 Blatt (80 g/m²)
Öko-Heftung:
DIN A3/DIN A4: 5 Blatt (52 bis 64 g/m²)
4 B. (65 bis 81,4 g/m²)
3 B. (81,5 bis 105 g/m²)
Heften nach Bedarf:
65 B. (80 g/m²)
(B x T x H): 52,5 cm x 62,3 cm x 109,9 cm (ohne Erw.)
Gewicht: ca. 35 kg

Broschürenfinisher

BOOKLET FINISHER-V1 (Extern)
Fächer: 3
Fach A (oben): 250 B. DIN A4/A5R, 125 B. DIN A3/A4R
Fach B (Mitte): 250 B. DIN A4/A5R, 125 B. DIN A3/A4R
Fach C (unten): 3.000 B. DIN DIN A4/A5R, 1.500 B. DIN A3
Grammatur: 52 bis 256 g/m²
Heftposition: Ecke, Doppelheft
Ecke + Doppelheft.: DIN A4: 65 B. (80 g/m²); DIN A3/A4R: 30 B. (80 g/m²)

Broschürenfinisher fortgesetzt

Öko-Heftung:
DIN A3/DIN A4: 5 Blatt (52 bis 64 g/m²)
4 B. (65 bis 81,4 g/m²)
3 B. (81,5 bis 105 g/m²)
Heften nach Bedarf:
65 B. (80 g/m²)
Brosch.-heft.:
DIN A3, A4R, Benutzer-Format: 13,97 cm x 18,2 cm bis 29,7 cm x 43,18 cm
Broschürenheftkapazität:
20 B. x 10 S. (80 g/m²) (inkl. 1 Umschl. bis 256 g/m²)
Kapaz. für nicht-geheft. Fold-Falz bis zu 3 B. (A3/A4R)
(B x T x H): 52,5 cm x 62,3 cm x 109,9 cm (ohne Erw.)
Gewicht: ca. 58 kg

Lochereinheit(en)

2/4 HOLE PUNCHER-A1:
2 oder 4 Löcher
Nur mit STAPLE FINISHER-V1 oder BOOKLET FINISHER-V1
Mögliche Grammaturen beim Lochen: 52 bis 256 g/m²
Mögliche Formate beim Lochen: 2 Löcher: DIN A3, DIN A4, A4R; 4 Löcher: DIN A3, DIN A4

Kopierfach

COPY TRAY-R1: Einfaches Ausgabef.
Papierkapazität: 250 Blatt (80 g/m²)

Zuschießeinheit

DOCUMENT INSERTION UNIT-P1 (optional und erfordert entweder STAPLE FINISHER-V1 oder BOOKLET FINISHER-V1)
Anzahl Zuschießfächer: 1
Papierformat/Papiergewicht für Zuschießeinheit: DIN A3, DIN A4, A4R – 60 bis 256 g/m²
Kapazität der Zuschießeinheit: 100 Blatt (80 g/m²)
Abmessungen (B x T x H): 66,2 cm x 67,9 cm x 124,2 cm
Gewicht: ca. 40 kg

Zuschieß-/Falzeinheit

DOCUMENT INSERTION / FOLDING UNIT-J1 (erfordert entweder den STAPLE FINISHER-V1 oder den BOOKLET FINISHER-V1)
Anzahl Zuschießfächer: 1
Papierformat/Papiergewicht für Zuschießeinheit: DIN A3, DIN A4, A4R – 60 bis 256 g/m²
Kapazität der Zuschießeinheit: 100 Blatt (80 g/m²)
Papierformat/Papiergewicht für Altarfalz: A4R – 60 bis 105 g/m²
Ausgabefach Altarfalz: 40 Blatt (80 g/m²)
Papierformat/Papiergewicht für Zickzack-Falz: A3, A4R – 60 bis 105 g/m²
Ausgabefach Zickzack-Falz: 40 Blatt (80 g/m²)
Abmessungen (B x T x H): 66,2 cm x 67,9 cm x 124,2 cm
Gewicht: ca. 76 kg

HARDWAREZUBEHÖR

Kartenlesegeräte

MiCARD PLUS für ULM: Leseeinheit für kartenbasierte Benutzererkennung, geeignet für mehrere Kartentechnologien (HID, HiTag, Casi Rusco, Indala, MiFare usw.). Lässt sich mit Universal Login Manager und uniFLOW nutzen
CARD READER F1 (auf Magnetstreifenkarten basierendes Zugriffssystem) (Lässt sich mit Department ID verbinden, nicht in Verbindung mit uniFLOW)
COPY CARD READER ATTACHMENT-A3 (Anschlusskit nur für Copy Card Reader-F1)

Sonstiges

TAB FEEDING ATTACHMENT KIT-B1: Damit können DIN A4-Register aus den Papierfächern 3 und 4 gedruckt werden
STAMP INK CRG-C1: Tintenpatrone zum Bedrucken von gescannten und gesendeten Vorlagen
UTILITY TRAY-B1: Zusätzliche Ablage für eine externe USB-Tastatur

SICHERHEITSOPTIONEN

Dokumentensicherheit

DOCUMENT SCAN LOCK KIT B1: Erhöht die Dokumentensicherheit durch Einbettung von verborgenen Verfolgungs- und Sperrcodes in kopierte oder gedruckte Dokumente zur Unterbindung von unbefugtem Kopieren, Senden und Faxen.
SICHERE WASSERZEICHEN B1: verhindert die Vervielfältigung vertraulicher Dokumente durch Einbettung verborgener Wasserzeichen, die erst beim Kopieren sichtbar werden.
ENCRYPTED SECURE PRINT SOFTWARE-D1: Verschlüsselt den Druckauftrag bei der Übermittlung zum Gerät und gibt vertrauliche Dokumente erst nach Eingabe eines Kennworts am Drucker für den Druck frei

Datensicherheit

HDD MIRRORING KIT-J1: Ermöglicht die Datenreplikation, damit im Falle eines Festplattenfehlers die Daten wiederhergestellt werden können.
2,5 ZOLL/160 GB FESTPLATTE-N1: Zusätzliche Festplatte, ist für die Festplattenspiegelung erforderlich.
2,5 ZOLL/1 TB FESTPLATTE-P1: Optionale Austauschfestplatte für mehr Systemspeicherplatz. Hinweis:Die Spiegelungsfunktion erfordert eine zweite 1-TB-Festplatte.
REMOVABLE HDD KIT-AL1: Ermöglicht die Herausnahme der Festplatte, wenn das System nicht verwendet wird - zum Schutz vertraulicher Daten

SYSTEM- AND KONTROLLFUNKTIONEN

Druckzubehör

PCL INTERNATIONAL FONT SET-A1: Erweitert die PCL-Unterstützung auf Andalé Mono WT J/K/S/T (Japanisch/Koreanisch/vereinfachtes und traditionelles Chinesisch).
PS PRINTER KIT-BC1: Bietet Unterstützung für den Druck von Adobe PostScript 3 im Netzwerk.

Sendefunktionen

UNIVERSAL SEND SECURITY FEATURE SET-D1: Ermöglicht das Senden verschlüsselter PDF-Dokumente, das Hinzufügen digitaler Systemsignaturen zu PDF-/XPS-Dateien, um so durch sichtbare und/oder unsichtbare Markierungen das Sendesystem kenntlich zu machen.
UNIVERSAL SEND DIGITAL USER SIGNATURE KIT-C1: Gewährleistet die Echtheit eines PDF/XPS durch sichtbare und/oder unsichtbare digitale Signaturen zur Identifizierung des Benutzers, der das Dokument gesendet hat.
UNIVERSAL SEND TRACE & SMOOTH PDF KIT-A1: Dadurch wird das Erzeugen und Senden von "Trace and Smooth"-PDF ermöglicht

BARCODE PRINTING

BARCODE PRINTING KIT-D1: Gestattet den Druck von 1D- und 2D-Barcodes mithilfe der Jet-Caps-Technik

EFI-FIERY -basierter Controller

IMAGEPASS-Y1: Von Canon and EFI gemeinsam entwickelter FIERY-basierter Controller. Er richtet sich an anspruchsvolle Arbeitsgruppen und Umgebungen, in denen eine hohe Leistung auch bei variablem Datendruck gefordert wird. Unterstützt PCL- und Adobe PS 3-Druck
REMOVABLE HARD DISK DRIVE KIT-B4: Gestattet die Entnahme der Server-Festplatte (wenn außer Betrieb), um sie sicher zu verwahren

Optionen für EFI-FIERY-basierten Controller

FIERY IMPOSE: Eine Cross-Plattform-Lösung zum Ausschießen von Dokumenten; über die Command WorkStation für den FIERY-basierten Controller verfügbar.
FIERY COMPOSE: Eine Cross-Plattform-Lösung zum Composing von Dokumenten für den FIERY-basierten Controller in Verbindung mit der Command WorkStation.
FIERY IMPOSE UND COMPOSE - Dokumenten Ausschieß- und Composing-Lösung für den FIERY-basierten Controller, der sowohl SeeQuence Impose als auch SeeQuence Compose in einem Paket enthält

SYSTEMZUBEHÖR

WEB ACCESS SOFTWARE-J2: Bietet Zugriff auf Websites und andere internetbasierte Online-Inhalte.
SERIAL INTERFACE KIT-K2: serielle Schnittstelle für Lösungen zur Kostenkontrolle.
NFC CONTROL PANEL-B1: Optionale NFC-Systemsteuerung, die die Kommunikation zwischen der Haupteinheit und anderen NFC-fähigen Geräten ermöglicht

FAXZUBEHÖR

SUPER G3 FAX BOARD-AS1: Optionale Faxfunktion
SUPER G3 2ND LINE FAX BOARD AP1: Zusätzliche zweite Faxleitung
REMOTE FAX KIT-A1: Ermöglicht das Senden und Empfangen von Faxen über ein weiteres mit einer Faxkarte verbundenes System.
IP FAX EXPANSION KIT-B1: Ermöglicht das Senden und Empfangen von Faxdokumenten über ein IP-Faxnetzwerk

WEITERE OPTIONEN

ZUBEHÖR FÜR SYSTEMZUGANG

ADF ACCESS HANDLE-A1: Handgriff zur Befestigung am Dokumenteneinzug, der die Handhabung im Sitzen erleichtert.
VOICE GUIDANCE KIT-G1: Erleichtert die Bedienung des Systems für Sehbehinderte durch sprachgesteuerte Bestätigung grundlegender Menüeinstellungen.
VOICE OPERATION KIT-D1: Sprachsteuerung grundlegender Systemfunktionen inkl. Audiofeedback

STAPLE CARTRIDGE

STAPLE CARTRIDGE-X1: Für das Heften
STAPLE CARTRIDGE-Y1: Für das Rückenheften

Haftungsausschluss

** Nicht verfügbar auf 6555i PRT

Fußnoten

Mögliche Druckmedien - ¹ Es können nur bestimmte Arten von Transparentpapier verwendet werden.

Aufwärmzeit - ¹ Die Zeit, bis bestimmte Bedienungsanweisungen am Touchpanel ausgeführt werden können, beträgt max. 3 Sekunden.

Gewicht - ¹ Einschließlich Tonerbehälter.

Direktdruck - ¹ PDF Druck nur von Webseiten.

Modemgeschwindigkeit - ¹ nach ITU-T-Standardtabelle Nr. 1

Faxspeicher - ¹ nach ITU-T-Standardtabelle Nr. 1

Stromverbrauch - ² 0,9-Watt-Ruhemodus ist möglicherweise nicht unter allen Bedingungen möglich. Durch bestimmte Netzwerkeinstellungen und Optionen wird unter Umständen verhindert, dass das System gänzlich in den Ruhezustand umschaltet. Nähere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch.
² TEC (Typical Electricity Consumption) steht für den durchschnittlichen Stromverbrauch (in kWh) eines Produkts innerhalb einer Woche. Das Testverfahren wird durch das Energy Star-Programm vorgegeben (http://www.eu-energystar.org).

Geräuschpegel - ¹ Geräuschentwicklungswerte gemäß ISO 7779